3. DIE ANSÄTZE

Produktion:

  • Stärken hervorheben
  • Schwächen beseitigen
  • Planzeitkataloge erstellen
  • Arbeitsplatz- und Ablaufgestaltung durchführen
  • Wertstrom bestandsreduziert steuern, sowie Abläufe reduzieren bei optimaler Verfügbarkeit
    (Leanmanagement)
  • neutral geführte Moderationsgespräche zur Unterstützung der Motivationsbereitschaft der Mitarbeiter zu Verbesserungsansätzen
  • Leistungsentlohnung aufbauen
  • ERP-Steuerung optimal einsetzen
  • Sauberkeit und Ordnung zur Unternehmenskultur moderiert führen (5A- / 5S-Methode)
  • etc.

Verwaltung:

  • Organisationsaufbau verbessern bzw. Erneuerungen unterstützen
  • Teamfähigkeit fördern
  • Schwächen ausgleichen
  • Schnittstellen ausgleichen
  • Schnittstellen zur Produktion optimieren
  • etc.

als Beginn neuen Erfolgs!

Teilen Sie diesen Beitrag. Eine Verbindung zum jeweiligen Netzwerk und damit eine Übertragung Ihrer persönlichen Daten wird erst durch Anklicken des entsprechenden Buttons aktiviert.


Kommentare sind geschlossen.